Dienstag, 11. April 2017

Transfer erfolgreich gemeistert

Gestern morgen sind wir mit etwas mulmigen Bauch aufgestanden. Haben sich unsere Eisbärchen gut auftauen lassen und sich schön weiterentwickelt? Okay es hat sich noch niemand gemeldet dann müsste ja alles gut sein aber Mann weiß ja nie. Also sind wir dann gegen elf in der Kiwu gewesen. Wir wurden dann zuerst mal beruhigt das alles gut aussieht. Also haben wir meine Frau in die Akku gelegt und danach ging es zum Transfer. Jetzt dürften wir unsere Eisbärchen endlich sehen. Und sie sahen super aus. Ein schöner vier Zeller und ein schöner fünf Zeller sind zurück zu uns gewandert. Mann hat gesehen das sich beide noch weiterentwickeln, der vier Zeller war gerade dabei sich zu teilen. Jetzt sind wir wieder schwanger, für die nächsten zehn Monate hoffentlich. Danach haben wir den schönen Tag am See verbracht und haben uns erholt und relaxed. Das hibbeln beginnt. Gestern Abend haben wir  noch Brevactid gespritzt und am Donnerstag nochmal und dann geht es am Montag in einer Woche zum Bluttest.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen