Sonntag, 21. August 2016

Marathonvorbereitung

Es sind jetzt noch gut fünf Wochen bis zu meinem ersten Marathon in Ulm. Ich muss sagen die Vorbereitung läuft an sich ganz okay, klar könnte ich mehr laufen aber es gibt ja auch noch andere Dinge die zu erledigen sind und die Marathonvorbereitung ist doch ein ganz andere als auf einen halben. Die Umfänge sind doch deutlich höher. Ich hab bei den langen Läufen auch immer mal wieder muskuläre Probleme die sich zum Glück sehr schnell geben und ich weiter laufen kann. Jetzt hoffe ich das ich die nächsten drei Wochen noch einiges Trainieren kann und dann hoffe ich das der Mann mit dem Hammer mich verschont und ich es ins Ziel schaffe. Während der Vorbereitung habe ich festgestellt das eine gute Ernährung sehr wichtig ist. Vor allem bei den langen Läufen merke ich dies immer sehr schnell ob ich irgendeinen Quatsch gegessen habe oder doch eher darauf geachtet habe was ich gegessen habe. Ich habe festgestellt das Metabolic in dieser Phase nicht so das richtige für mich ist und mir dadurch ein paar Kohlenhydrate fehlen. Bis zum Marathon wird dies dadurch etwas ausgesetzt um genügend Energie zur Verfügung habe.
Wenn ihr also wollt könnt Ihr mich am 25 September in Ulm anfeuern. Ich werde der mit der Zunge am Boden sein. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen