Sonntag, 14. Februar 2016

S Lebe get weider

Wir sind immer noch traurig. Wieder einmal sah alles super aus. Wir waren auch an sich sehr entspannt und haben uns soweit wie möglich abgelenkt. ABER wieder einmal hat sich nichts getan. Wir fragen uns immer wieder wieso? Was machen wir falsch oder warum ist es uns nicht vergönnt? Was müssen wir noch alles auf uns nehmen damit wir einen kleinen Wurm in unseren Händen halten dürfen. Und damit nicht genug der Schmerzen erfahren wir noch das in unserem Freundeskreis zwei ungeplante schwanger sind. Ganz großes Kino.
Aber das Leben geht weiter und wir werden auch diesen Nackenschlag verdauen. Um etwas abstand zu bekommen widmen wir uns jetzt erstmal anderen Dingen. So probieren wir heute zum ersten mal Hamburger selber machen aus. Nicht nur Buletten selber sondern alles angefangen von den Brötchen über die Saucen bis hin zum Burger Paddi. Das wird bestimmt lecker. Es duftet schon sehr sehr lecker nach allem. Ich hoffe es schmeckt auch so wie es duftet. Jetzt genießen wir den Valentinstag und genießen die traute Zweisamkeit.

Kommentare:

  1. Bewundernswert wie ihr das Beste aus der momentanen Situation macht! Ihr seid toll!
    Dieses große ABER und WARUM, das sollte uns jemand beantworten können. Vielleicht wäre es dann leichter....
    Lieben Sonntagsgruß
    Wünschi

    AntwortenLöschen
  2. Leider kenne ich diese Situation nur allzu gut. Und die ständige Frage nach dem Warum und Wieso kann ich soooo sehr nachvollziehen.

    Habt ihr mal den Vit D Wert bestimmen lassen sowie Vit B 6 u B 12. soll man bei Kinderwunsch auch nicht vernachlässigen. War bei Transfer denn die Schleimhaut hoch genug aufgebaut?

    Letztendlich hängt so vieles zusammen. �� Aber nie die Hoffnung aufgeben.

    Unbekannte Grüße
    Katze

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, in unserem Freundeskreis sind auch einige Leute schwanger, nach 2 Zyklen, ungeplant usw.
    Wir üben seit 29 Monaten und haben in zwei Wochen unsere erste IUI. Ich habe manchmal das Gefühl, dass mein Partner das ganze Thema nicht so beschäftigt wie mich. Ich weiß, das Männer anders denken und ich bin auch eigentlich froh über die Entspanntheit meines Partners.....trotzdem ist es komisch oder bin ich zu empfindlich? Über eine Antwort aus Männersicht würde ich mich freuen:-)
    Ich wünsche euch alles Gute und lasst euch nicht unterkriegen. Madita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, in unserem Freundeskreis sind auch einige Leute schwanger, nach 2 Zyklen, ungeplant usw.
    Wir üben seit 29 Monaten und haben in zwei Wochen unsere erste IUI. Ich habe manchmal das Gefühl, dass mein Partner das ganze Thema nicht so beschäftigt wie mich. Ich weiß, das Männer anders denken und ich bin auch eigentlich froh über die Entspanntheit meines Partners.....trotzdem ist es komisch oder bin ich zu empfindlich? Über eine Antwort aus Männersicht würde ich mich freuen:-)
    Ich wünsche euch alles Gute und lasst euch nicht unterkriegen. Madita

    AntwortenLöschen