Sonntag, 20. Dezember 2015

Wir machen weiter

Nachdem wir uns ja entschieden hatten unseren Versuch etwas nach hinten zu verschieben mussten wir ein wenig neu planen. Unsere Kiwu hat uns hier komplett in unserer Entscheidung unterstützt. Sie meinte es macht nur Sinn wenn wir auch hinter dem Versuch stehen und hat uns gerne umgeplant. Wir werden jetzt am 30 Dezember mit dem Scratching starten. Dies ist jetzt nicht sonderlich eine lange Verzögerung aber es fühlt sich jetzt richtig an. Beim letzten mal waren wir Gefühlstechnisch noch nicht bereit, aber jetzt fühlt es sich richtig an. Durch die Verschiebung entgehen wir auch die stressigen Weihnachtszeit. Am 9 Januar fangen wir dann mit der Stimulation an. Obwohl wir das jetzt schon so oft mitgemacht haben so ein leichtes krippeln spüren wir schon in der Magengegend. Auf das wir endlich unseren größten Wunsch erfüllt bekommen. Den Rest vom Plan lassen wir wie ursprünglich geplant und haben nur die Termine für uns angepasst. Wir haben dabei schon einen großen Unterschied zu unserer alten Kiwu festgestellt. Hier wird wirklich ein individueller Plan erstellt und nicht einer "von der Stange" gemacht. Wir haben bei so vielen Punkten Rückfrage gehabt die wir von der alten Kiwu kannten. Und dieser auch immer wieder für uns angepasst werden kann.

1 Kommentar:

  1. Ich drücke euch wahnsinnig fest die Daumen, dass 2016 ein ganz besonderes Jahr für euch wird und ihr endlich euer kleines Wunder in den Händen halten werdet. Herzliche Grüße und schöne, besinnliche Weihnachtstage, Miriam

    AntwortenLöschen