Sonntag, 11. Oktober 2015

Fazit Neustart Metabolic Balance

Wir haben die ersten zwei Wochen seit dem großen Neustart mit Metabolic Balance geschafft. Ich muss offen gestehen das es dieses mal schwieriger ist sich an die ganzen Regeln zu halten. Es liegt nicht an den Lebensmittel die wir auf unserem Plan haben sondern eher an uns das wir irgendwie am Anfang immer noch mach den alten Gewohnheiten gesucht haben.  Die Entlastungstage haben uns aber doch mal wieder gut getan. Nach  diesen Tagen fanden wir uns beide nicht mehr so aufgebläht. Was uns auch gut tut ist das wir wieder abwechslungsreicher kochen. Wir versuchen den Plan so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten um nicht zu satt von einem Lebensmittel zu werden. Dies ist uns leider beim ersten mal passiert, aber aus Fehlern lernt man ja. Wir probieren im Rahmen unsere Plans wieder vermehrt neue Rezepte aus. Viele Rezepte sind zwar nicht MB konform lassen sich aber sehr oft relativ einfach abwandeln. Alles in allem geht es uns wieder gut mit Metabolic Balance auch wenn doch das ein oder andere Schokolädle nicht schlecht wäre. Aber wir wissen es ja auch warum wir es machen. Unser Stoffwechsel soll so gut wie möglich auf unseren nächsten Versuch vorbereitet sein und gut funktionieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen