Freitag, 25. September 2015

Grober Plan

Wir fühlen uns in der neuen Kiwu sehr gut aufgehoben. Nach der Durchsicht aller von uns abgegebenen Unterlagen hat die Kiwu einen groben Plan  für uns erstellt. Dieser Plan sieht vor das wir den nächsten Zyklus nochmal in die Strenge Phase von Metabolic Balance eintauchen um den Stoffwechsel so richtig in fahrt zu bringen. Die Strenge Phase würden wir wieder mit Entlastungstagen starten und dann zwei Wochen ohne Öl durchführen und dann die Strenge Phase mit Öl durchführen. Ich muss ehrlich sagen mir graut es ein wenig vor den Entlastungstagen. nur Gemüse den ganzen tag. Dürftig dürftig. Ich weiß auch wenn es dann soweit ist dann ist es nicht so schlimm. Schaden tut es bestimmt auch nicht und das ein oder andere Kilo wurde auch verschwinden. Dazu würden wir zweiwöchig die Fruchtbarkeitsmassage und Osteopathie im Wechsel durchführen. So wurden wir in den Vorzyklus starten und dann einen Versuch mit Clomifen und Menogon durchführen. Im Vorzyklus würde noch Scratching durchgeführt werden da unter diesen Bedingungen das Scratching wohl am effektivsten ist. Wir wollen es doch hoffen schließlich soll es dieses mal ein positiv geben.  Das klingt für uns alles durchdacht und auch logisch. Wir wollen das Wochenende darüber nachdenken und haben dann nächste Woche nochmal einen Termin in der Kiwu dann werden wir alles im Detail besprechen und auch unsere Fragen anbringen.

Jetzt werde ich den restlichen Tag noch nutzen um mich auszuruhen denn am Sonntag ist es wieder soweit. Ich laufe Halbmarathon. Ich bin mal gespannt wie es dieses Jahr wird und ob ich es schaffe meine Ziel Zeit zu unterbieten. Also wer am Sontag in Ulm ist darf mich gerne anfeuern oder unter Facebook/Runtastic mich anfeuern. Ihr könnt dabei auch live nachvollziehen wie es läuft. Bis dahin ein schönes Wochenende.

1 Kommentar:

  1. Das hört sich doch vielversprechend an :-)
    ...und viel Erfolg beim Halbmarathon!
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen