Sonntag, 27. September 2015

Geschafft

Ich bin fertig. Ich habe den Halbmarathon in meiner Wunschzeit geschafft auch wenn die letzten Meter richtig hart wurden. Ich hab dabei die fehlenden Kilometer in der Vorbereitung gemerkt. Es war trotzdem ein schöner Lauf bei herrlichem Wetter und super Verpflegung. Da so ein Lauf aber doch auch etwas länger ist hat man dabei etwas Zeit zum Nachdenken. Ich habe dabei den Plan für nächstes Jahr festgelegt. Wenn die Gesundheit mitspielt und ich so trainieren kann wie ich möchte dann möchte ich nächstes Jahr den ganzen Marathon laufen und wenn die andern Pläne auch so eintreffen dann wäre(n) wir zu dem Zeitpunkt glückliche Eltern. Ich würde dann die Strecke mit der/m kleinen in Angriff nehmen. Da so ein Marathon zu finishen doch etwas länger dauert habe ich auch bereits die Übergabepunkte für meine Frau festgelegt das die Zwerge dann essen bekommen. Mann muss ja schließlich alles mit einplanen. :) Okay ich weiß ich bin sehr optimistisch aber träumen ist ja manchmal erlaubt. Als ich dann im Ziel war habe ich es dann gleich meiner Frau erzählt. Sie musste schmunzeln und hat mich auch gleich ein wenig für Verrückt erklärt. Ein klein wenig hat sie ja auch recht. Jetzt schauen wir einfach mal und dann sehen wir ja.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen