Donnerstag, 18. Juni 2015

Z3

So heute morgen haben wir (also mehr meine Frau als ich) die erste Clomifen genommen. Bis jetzt fühlt sich alles gut an. Vor allem haben wir das Gefühl das es absolut das richtige ist jetzt einen Versuch zu machen. Es fühlt sich einfach richtig an und wir sind voller Hoffnung. Wir sind nicht nur körperlich bereit sondern auch seelisch und das kann ja nur gut sein. Wir sind auch froh das wir uns für einen natürlichen Zyklus entschieden haben, okay zu mindestens nicht so viele Medikamente zu uns nehmen. Wir haben in letzter Zeit doch einiges dazu gehört und erhoffen uns das die positiven Ergebnisse die andere damit erzielt haben auch bei uns eintreffen.

Das spritzen von Clexande hat sich auch eingependelt. Ich mache fast keine blauen Flecken mehr. Das freut meine Frau natürlich. Sie will nicht überall blau sein. Bekommt sie doch schon einige blaue Flecken weil sie doch ab und an wo hängenbleibt oder stößt. Morgen haben wir dann noch einen Termin bei der Fruchtbarkeitsmassage und am Montag geht es dann zum ersten US in die Kiwu. Hoffentlich ist alles so wie es sein sollte.

1 Kommentar:

  1. Da auch mein Freund und ich schon seit längerer Zeit (im Vergleich zu Euch jedoch noch nicht allzu lang) einen unerfüllten Kinderwunsch hegen, bin ich beim Stöbern durchs Internet auf Deinen Blog gestoßen. Ich habe Deine Einträge gelesen und kann Euch wirklich nur Bewunderung entgegenbringen. Ich bin nicht sicher, ob ich trotz meines großen Kinderwunsches diese Geduld und Durchhaltekraft aufbringen könnte. Schön zu lesen ist, dass Ihr versucht Euch auch auf andere schöne Dinge neben dem Kinderwunsch zu konzentrieren. Ich glaube es ist wahnsinnig wichtig etwas zu haben, woraus man Kraft schöpfen kann. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und vor allem, dass nun endlich Eure Zeit gekommen ist und Ihr endlich mit einem kleinen süßen Etwas belohnt werdet! Ich drücke Euch hierfür fest die Daumen und werde Eure Geschichte auf jeden Fall weiterverfolgen. Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen