Sonntag, 14. Juni 2015

Leckere Erdbeermarmelade

Wir haben das Wochenende genutzt um mal wieder selber etwas leckeres herzustellen.  Da ja gerade schöne Erdbeerzeit ist haben wir gestern den Weg in den Erdbeergarten gesucht und haben viele Erdbeeren gesammelt.  Es war doch ganz schön viel reif so das alles ratz fatz ging. Zuhause angekommen haben wir dann gleich die Erdbeeren verarbeiten. Die schönsten haben wir zur Seite gepackt und haben sie dann mit einem schönen Schlag Sahne am Nachmittag vertilgt.  Den Rest haben wir dann zu lecker Erdbeermarmelade verarbeitet. Ich musste dabei mal wieder feststellen das es doch oft sehr einfach ist Dinge selber herzustellen. Und das beste ist das wir ganz genau wissen das nur Erdbeeren und Gelierzucker drin sind. Stop ein Spritzer Zitrone haben wir noch dazu getan. Nach dem aufkochen haben wir die Marmelade dann abgefühlt und sie abkühlen lassen. Den Topf hab ich dann leer gelöffelt da die Marmelade super lecker schmeckte. 


Ich glaub nächstes Wochenende muss ich einen Hefezopf machen. Was gibt es leckeres als einen frischen Hefezopf der innen noch ein bisschen teigig ist und leckere Marmelade. Ich liebe das und es erinnert mich das immer an meine Kindheit da gab es dies ganz oft Sonntags

Kommentare:

  1. Jaaaaaaaaaaaa voll lecker!!! Sieht gut aus eure Erdbeermarmelade!

    AntwortenLöschen
  2. Allerdings ...
    Hefezopf und frische Erdbeermarmelade sind eine super Kombi.
    Hefezopf mach ich morgen auch noch, weil ich am Mittwoch Frühstücksgäste habe.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen