Sonntag, 3. Mai 2015

Smoken das neue Grill Erlebnis

Das Lange Wochenende haben wir genutzt um mal wieder ein neues Gericht auszuprobieren. Vor einer Zeit haben wir uns dazu das Grilbuch Weber's Räuchern gekauft. Wir haben schon immer gerne  gegrillt und wollten mal was neues Ausprobieren. Zu dem Buch haben wir dann noch Kirschholz Chips beschafft. Das Buch hat viele nützliche Tipps enthalten und nicht nur Rezepte die lange benötigen sondern auch Rezepte für schnelle Rezepte. Wir haben uns dann entschieden das wir mal mit einem Rib-Eye Steak in einer Marinade aus Senf und Thymian beginnen. Wir haben hierzu beim Metzger unseres Vertrauens Steaks besorgt. Ja die Steaks waren etwas teurer aber die gibt es ja nicht immer und wir wissen wenigstens wo die Rinder herkamen. Also haben wir die Steaks in der Marine morgens eingelegt. Das Herstellen der Marinade war super einfach und ging ratz fatz. Am Mittag haben wir dann den Grill angeworfen und obwohl wir jetzt nicht den super Grill haben war es möglich. Wir haben die Glut hergestellt und dann die Holzchips hinzugefügt und gewartet bis diese glimmen. Dann nur noch die Steak von jeder Seite drei bis vier Minuten grillen und fertig waren sie. Ich muss zugeben das es uns richtig gut Geschmeckt hat. Das leichte Raucharoma mit der guten Qualität des Steaks war ein Traum. Dazu noch einen leckeren Salat und wir waren glücklich. Das ganze ist auch noch super Metabolic Balance tauglich. Ich habe für uns unterschieden das wir das öfter machen werden. Es ist einfach mal was anderes und ist auch nicht wirklich ein großer Aufwand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen