Samstag, 13. Dezember 2014

Ultraschal die zweite

So am Donnerstag waren wir jetzt bei unserem zweiten Kontrollultraschall. Wir hatten schon die Hoffnung das sich einiges getan hat und wir bald starten können. Naja unsere Hoffnung wurde nicht ganz erfüllt. Die Schleimhaut hat sich immerhin auf knapp sechs Millimeter und das größte Eibläschen hat knapp 13 Millimeter. Naja das war nicht alles so super das wir jetzt auslösen können. Wir waren schon enttäuscht. Wir haben dann mit unserer Ärztin gesprochen was wir tun können mit natürlichen Methoden um das zu forcieren. Sie erklärte uns dann das Spazieren gehen und die Massagen gut dazu geeignet wären. Jetzt gehen wir am Montag halt nochmal zum Kontrollultraschal. Was uns aber wieder etwas Hoffnung gemacht hat ist die Aussage der Ärztin das die Schleimhaut dafür sehr gut dreischichtig aufgebaut ist. Es besteht also doch noch Hoffnung das wir diesen Zyklus nutzen können und er nicht für die Katz war.

1 Kommentar:

  1. Ich drück weiter die Daumen! Bei mir war das auch so, dass im natürlichen Zyklus irgendwie alles viel länger gedauert hat....wär doch auch zu schön, wenn´s wie am Schnürchen läuft ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen