Montag, 24. November 2014

Startschuss für unser Weihnachtswunder

Heute ist der Startschuss für unser Weihnachtswunder. Heute ist also Tag 1 des Zyklus. Wir wollen ihn ja wieder so weit wie möglich natürlich ausführen wollen und erst nach dem Transfer mit dem ein oder andern Medikament nachhelfen. Wir hoffen so sehr das es diesmal endlich klappt. Es sind die letzten beiden Eisbärchen die wir noch eingefroren haben. Wir wünschen uns es doch so sehr und würden uns total über dieses Weihnachtsgeschenk freuen. Es gäbe kein schöneres Geschenk als dieses. Wir sind im Moment auch wirklich bereit für diesen Versuch. Es fühlt sich an als wäre es der richtige Zeitpunkt. Hoffentlich wird er es auch. So jetzt muss ich aber los muss ja meine Frau massieren und ihr Heparin spritzen damit das Blut auch schön Dünnflüssig ist.

Kommentare:

  1. Let´s go :) meine Daumen sind schon lange für euch gedrückt!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Matt!

    Bei uns lief dieses mal auch alles anders. Die Klinik in Tschechien hat gleich höher das Estrifam dosiert.. später nochmal nachdosiert und kurz vor Transfer gab es auch doppelt soviel Utro wie sonst. Ausserdem Prednisolon ab 1.Zyklustag und ASS100. Das Clexane gab es dann erst ab Transfer... und was soll ich sagen??? Wir durften einen ähhh 10 positive Teste in den Händen halten. :-)
    Ich wünsche euch für eure beiden Eisbärchen nur alles erdenklich Gute! Mögen sie euer Wunder sein! :-)

    AntwortenLöschen