Montag, 1. September 2014

Kontrollultraschall

Heute war ja unser zweiter Kontrollultraschall. Leider war er etwas enttäuschend für uns. Unsere Ärztin hat "nur" eine Schleimhaut von knapp 6 Millimeter gemessen. Da hat sich nichts getan zum vorherigen Ultraschall. Wir waren doch etwas enttäuscht davon. Wir haben doch jeden zweiten Tag die Fruchtbarkeitsmassage gemacht. Auch meinte unsere Ärztin das es mit dem Eisprung auch noch ein wenig dauern wird. Eigentlich sollte nach unserem Plan der in den nächsten ein zwei Tagen stattfinden. Sollte wohl dieses mal nichts sein mit einem gleichen Zyklus. Wir hoffen jetzt das sich bis zum nächsten Termin wenigstens gut was tut damit dieser Zyklus auch wirklich noch genutzt werden kann. Wir möchten es ja dieses mal soweit es geht ohne Medikamente versuchen. Wir hoffen jetzt einfach mal das alles noch gut geht. Jetzt baue ich erstmal noch meine Frau auf. Sie hat es doch mehr mitgenommen. Ich denke die Angst auf einen erneuten Fehlversuch ist einfach durch das Ergebnis stärker geworden.

1 Kommentar:

  1. das Problem kenne ich. :o(
    Versucht es doch mal mit Himbeerblättertee. das baut die Schleimhaut auf. Der Tee wird in der ersten Zyklushälfte (also ab 1. ZT) getrunken. Ich hab im Versuch immer eine Tasse früh und 1 Tasse abends getrunken. Mir hat es geholfen.
    Vielleicht erreicht man jetzt so kurzfristig nicht mehr viel, aber mein Wissen wollte ich euch nicht vorenthalten.
    Ich drück euch weiter die Daumen!

    AntwortenLöschen