Sonntag, 20. Oktober 2013

Wie soll es weiter gehen?

In letzter Zeit stand ja das Thema Kinderwunsch etwas hinten an. Wir haben bewusst eine Auszeit zu dem Thema genommen. Ich bin der Meinung das es uns gut getan hat. Wie haben viele anderen Dinge gemacht. Haben Tagesausflüge gemacht oder waren schön lecker essen. Einfach die Seele baumeln lassen. In den letzten Tagen haben wir dann angefangen zu überlegen wie wir weitermachen wollen. Wir haben ja noch ein paar Eizellen eingefroren. Es handelt sich ja auch um die guten. Wir haben uns viel darüber ausgetauscht. Wir kamen jetzt zu dem Entschluss das wir uns jetzt mal die andere Praxis anschauen und dann entscheiden wie wir weitermachen. Jetzt schauen wir mal ob es dort auch eine Infoveranstalltung gibt oder andere Betroffene über die Klink ausfragen.

Sonntag, 13. Oktober 2013

1 Jahr Metabolic Balance

Wir machen jetzt seit einem Jahr Metabolic Balance. Wir haben dadurch beide ungefähr 15 Kilo Gewicht verloren. Wir haben auch sehr viel über Ernährung gelernt. Wir haben auch gelernt welche Lebensmittel uns gut tun und welche weniger gut für uns sind. Wir haben auch gelernt das eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht unbedingt teurer und aufwendiger ist als eine "normale" Ernährung. Am Anfang mussten wir uns zwar umstellen das wir uns morgens ein bisschen Zeit genommen haben um unser Frühstück und Mittagessen vorzubereiten. Es hat uns aber auch dazu gebracht den Tag gemeinsam anzufangen. Das fanden wir beide einen supe Sache. Wir hatten davor doch beide fast nie gefrühstückt und jetzt starten wir beide gemeinsam in den Tag bei einem Frühstück.
Uns wurde auch durch Metabolic Balance klar das in sehr vielen Lebensmittel doch oft viele Zusatzstoffe enthalten sind. Auch fanden wir es erstaunlich in wie vielen Lebensmittel Zucker enthalten ist. Auch in solchen Lebensmittel in denen man es nicht erwartet. Wer erwartet schon Zucker in Senf. Ich muss zugeben das wir auf die Inhaltstoffe viel mehr achten und jetzt doch eher regionale Bio Produkte kaufen.

Wir haben auch festgestellt das Metabolic Balance für uns super ist um es in den normalen Tagesablauf einzubauen. Wir schaffen es doch meistens uns an die Regeln zu halten, das wir nur ein Eiweiß pro Mahlzeit essen oder das mindestens 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten sind. Gelingt es uns mal nicht dann versuchen wir das Essen trotzdem zu genießen und kein schlechtes Gewissen zu haben. Wir versuchen dann einfach die Tage danach uns wieder etwas Strenger an die Regeln zu halten. Dadurch gelingt es uns unser Gewicht seit etwa 7 Monaten recht konstant zu halten. 

Sonntag, 6. Oktober 2013

Nach dem Halbmarathon ist

vor dem nächsten Halbmarathon oder sogar der Marathon? Ich fühle mich gut. Ich habe den Halbmarathon gut überstanden und hatte die ganze Woche keine Probleme. Ich hatte keinen Muskelkater und konnte auch schon wieder eine kleine Runde laufen. Ich habe sehr schnell regeneriert. Ich muss auch zugeben ich habe etwas Blut geleckt. Es hat mir super viel Spaß gemacht den Halbmarathon zu laufen. Die Stimmung und das ganze drum herum war super. Ich bin jetzt wirklich am überlegen ob ich zum nächsten Jahr den ganzen Marathon laufen soll. Es reizt mich doch sehr aber ich habe auch etwas Zweifel ob das nicht zu viel wird. Ich müsste dann doch deutlich mehr trainieren als bisher. Aber das kann ich ja noch entscheiden. Es sind ja noch ein gutes Jahr bis zum nächsten Jahr. Ich möchte in der nächsten Zeit trotzdem weiterlaufen gehen da ich ja gemerkt habe das es mir gut tut. Sowohl Körperlich als auch zum abschalten vom Stress auf der Arbeit. Es ist auch einfach in unseren Tagesablauf einzubauen, man ist auf keine Öffnungszeiten angewiesen und man braucht nicht viel.