Samstag, 3. November 2012

Fazit Woche 2 Metabolic Balance

Die zweite Woche ist nun vorbei mit Metabolic Balance. Die Waage zeigt jetzt gute 5 Kilo weniger Gewicht. Und das ohne wirklich auf irgendwas zu verzichten. Ich war immer satt und musste nie Hunger leiden. An den ersten Kleidungsstücken merke ich das ich doch etwas mehr an Gewicht verloren hatte. An meiner Frau sieht man das auch schon voll. Wir sind sehr stolz darauf. Es ist echt erstaunlich mit wie wenig Menge an Essen man satt ist. Wir probieren auch sehr viel neue Sachen aus, das meiste schmeckt uns auch sehr lecker. Vorgestern gab es zum Beispiel Lachs auf Sauerkraut. War sehr lecker, und wir hätten diese Kombination wahrscheinlich nicht probiert.Wir haben aber auch reinfälle in den ausprobierten Lebensmitteln. heute wollten wir zum Abendessen Tofubällchen machen. Das ging mal gar nicht. Da haben wir mit dem Tofu mal voll daneben gelegen. Wir haben dann einfach schnell auf das Abendessen von morgen vorgegriffen und werden morgen jetzt einfach einen Salat mit Feta machen. Der Tofu ging mal gar nicht, da werden wir beim nächsten mal wohl einen besseren besorgen müssen oder Tofu einfach weglassen. Ist wohl nicht unsere Sache aber solange das andere schmeckt geht es ja auch.

Am Montag haben wir einen Termin bei unserer Metabolic Balance Beraterin und dann entscheiden wir wie es weiter geht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen