Sonntag, 21. Oktober 2012

Entgiftung die erste

Heute haben wir angefangen mit Metabolic Balance. Es ging mit dem Entgiftung und Entleerung Tag los. Es gab den ganzen Tag Gemüse. Ich hatte doch Bedenken ob ich davon wirklich satt werde. Für den ganzen Tag hatte jeder eineinhalb Kilo Gemüse zur Verfügung.  Es ging also heute morgen mit Karotten und Gurken Sticks los. Ich musste eingestehen das ich viel schneller satt war als ich dachte. Wir hatten mit so 350 Gramm für jeden gerechnet aber da blieb noch einiges übrig. Wir haben dann beschlossen das wir das jetzt dann einfach zum Mittag dazu essen. Ich war echt erstaunt das ich so satt war. Ich war dann auch gespannt wie lange das Gefühlt anhält denn bei
Metabolic Balance gibt es eine Regel und die sagt aus das man erst wieder nach fünf Stunden etwas essen darf. Ich war echt gespannt wie lange mein Sättigungsgefühl anhält. Um die Zeit bis zum Mittagessen zu verkürzen haben wir einen ausgiebigen Spaziergang gemacht. Es war wunderschön die ganze Farbenpracht des Herbstes bei Sonnenschein zu genießen. Bis zum Mittag war es dann auch nicht mehr lange. Die Zeit verging auch sehr schnell und das Hunger Gefühl kam auch erst als die fünf Stunden vorbei waren. Wir machten uns eine Paprika Karottenpfanne. Einfach das Gemüse angedünstet und mit Sojasauce abgelöscht. Das war auch Super lecker und wir waren wieder sehr gut gesättigt. Am Nachmittag legten wir dann noch einen Spielenachmittag ein und bereiteten das Apfelmuss für den morgigen Tag zu. alles ohne zu testen und das obwohl es so lecker roch und duftete.  So ging auch der Nachmittag schnell vorbei. Zum Abendessen haben wir dann eine Rettichschlange gemacht und die restlichen Gurkensticks vom Frühstück gegessen. Wir waren nach dem Rettich gut satt. Ich war doch sehr erstaunt wie schnell und wie lange das Gemüse satt gemacht hat. Ich fand es auch nicht so schlimm nur Gemüse zu essen und auch nur so wenig. Bis jetzt läuft also alles Super. Ich bin schon gespannt was die Waage morgen spricht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen