Freitag, 17. August 2012

Wir sind ein bisschen schwanger

Nach einer etwas unruhigen Nacht machten wir uns auf in die Kiwu um unseren kleinen Eisbär abzuholen. Wir hatten immernoch ein bisschen mulmiges Gefühl. Hat er das auftauen gut überstanden? Hat er sich normal weiterentwickelt? Wie schaut er aus? Als wir dann an der Reihe waren erklärte unser Arzt das alles super aussieht. Das Eisbärchen hat das auftauen super überstanden und schaut auch richtig gut aus. Wir sind darübe sehr froh.Wir hoffen nur das es nicht beim gut aussehen bleibt sondern das der Eisbär sich auch schön einnistet. Ich finde es immer wieder fastzierend wie die Eizellen in diesem Status aussehen. Laut unserem Arzt lag unser Eisbärchen auf dem Rücken. Er fragte dann noch im lbour nach ob sie es ein wenig umdrehen wollten aber es wollte nichtIch muss zugeben ich muss mir immer eine Träne verdrücken.. Unser Arzt hat unser Eisbärchen dann an die hoffentlich richtige Stelle eingesetzt und das weitere Vorgehen mit den Medikamenten besprochen. Er wünschte uns noch ganz viel Glück und es müsse diesesmal einfach klappen. Wir hoffen das auch sehr. Ich bin auf dem Nachhause weg dann ganz vorsichtig gefahren. Habe versucht jedes Schlagloch zu umfahren. Nicht das unser Eisbär herausfällt. Ich weiß das kann nicht passieren aber es ist schon irgendwie komisch. Jetzt versuche ich meine Frau so gut es geht zu verwöhnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen