Donnerstag, 17. Mai 2012

Punktion die dritte

So heute war es soweit. Wir waren zu unser dritten Punktion in der Kiwu. Eigentlich sollten wir darin jetzt so langsam Routine haben, aber ganz im Gegenteil. Die Nacht war sehr unruhig wir waren doch recht nervös. Beim letzten mal hatten wir ja eine Nullbefruchtung. Das ging mir doch sehr im Kopf herum. Hoffentlich geht es diesesmal gut und wir haben wenigstens eine Eizelle die sich befruchten lässt. Ich habe mich von einer auf die andere Seite gewälzt und habe nicht wirklich gut geschlafen. Meiner Frau ging es genauso. Für sie ist es auch immer noch schwieriger da sie die Vollnarkose immer nicht so gerne mag. Also sind wir nach einer kurzen und unruhigen Nacht heute morgen in die Kiwu gefahren. Es war erstaunlich viel los für einen Feiertag. Das gute war das wir trotzdem nicht lange warten mussten. Meine Frau hat die Narkose und Punktion gut überstanden. Es wurden insgesamt 6 reife Eizellen entnommen. Ich war auch mein Sperma abgeben. Es war wie immer ein wenig komisch, vor allem wenn man daran denkt wie normalerweiße Babys entstehen. Aber bei uns geht es halt nur auf einem anderen Weg. Jetzt hoffen wir das durch die ICSI wenigstens eine, am besten alle Eizellen sich befruchten lassen.

Wir haben uns auch entschieden wenn es notwendig ist diesesmal Assistant Hatching zu machen. Bei dieser Methode wird die Außenhaut der Eizelle mit einem Laser etwas abgetragen. Durch diese Methode soll das schlüpfen des Blastos aus der Eizelle unterstützt werden.  Wir möchten dadurch ausschließen das die Blasto nicht schlüpfen kann. Unsere Kiwu hat uns versichert das sie es nur machen wenn es wirklich notwendig ist.

Den Rest des Tages haben wir mit unseren Eltern verbracht, und ein wenig den Vatertag gefeiert. Dies war sehr entspannt mit Grillen und gemütlichen Beisammensein. Noch wissen unsere Eltern nicht das wir einen neuen Versuch gestartet haben. Wir wollen es auch erstmal für uns behalten. Sonst wird der Druck von außen doch ein wenig höher.

1 Kommentar:

  1. Ich drück euch die Daumen, auf dass sich alle befruchten lassen und brav teilen!!

    AntwortenLöschen