Montag, 20. Februar 2012

Nur noch zwei Tage

Nur noch zwei Tage bis zum Bluttest. Die Spannung steigt. Meine Frau hört auf jedes Zipperlein. Alles wird versucht zu deuten. Ich ertappe mich auch immer öfter dabei, wenn mir meine Frau etwas erzählt darüber nachzudenken ob es ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist. Mir war nicht bewusst das es so nervenaufreiben ist einen kryo versuch zu machen. Ich dachte mir am Anfang das es diesmal ganz easy wird, wir müssen ja nichts spritzen und eine Überstimmu droht ja auch nicht. aber irgendwie ist es doch ganz anders. So schlimm wie eine normale Stimulation ist es zwar nicht aber ich muss zugeben so einfach ist es doch nicht. Meine Frau geht zwar normal arbeiten und verträgt die Medies ganz gut. Es ist halt trotzdem ein komisches Gefühl da wir ja wissen das die Eizellen befruchtet sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen