Montag, 23. Januar 2012

Zyklustag 2 bis 8

Das spritzen klappt mittlerweile schon ganz gut. Ich mache meiner Frau nicht mehr mit jedem spritzen einen neuen Blauenfleck. Ich glaub darüber ist sie sehr froh. Schaut ja auch ein wenig doof aus wenn der ganze Bauch Blau ist. Es wird sonst auch mit der Zeit schwierig noch stellen am Bauch zu finden die nicht blau sind. Aber ich hab es ja jetzt halbwegs im Griff. Seit dem sechsten Zyklustag spritzen wir auch noch das Orgalutran, damit wird der vorzeitige Eisprung unterdrückt.
Bisher verträgt meine Frau die Medikamente ganz gut. Zum Glück hat sie kaum Nebenwirkungen. Nur ab und an hat sie ein paar Stimmungsschwankungen. Die lassen sich aber zum Glück sehr gut aushalten. Und lieber hat sie ein paar Stimmungsschwankungen als das sie die Medis nicht verträgt oder eine der anderen heftigen Nebenwirkungen.

So langsam steigt auch die Spannung. Wie haben sich die Eibläßchen entwickelt? Haben sie sich überhaupt entwickelt. Wie viele sind es? Sehr viele Fragezeichen für die wir auf eine Antwort warten. Aber morgen ist ja der erste Ultraschall dann bekommen wir hoffentlich einige Antworten. Zur Entspannung und zum Abschalten waren wir heute ein bißchen Wellness machen gegeangen.. Sind in die Therme gefahren. Dort wollten wir einfach ein wenig abschalten und mal auf andere Gedanken kommen. Da wir uns doch sehr oft im Moment mit den Fragen beschäftigen, dies ist uns auch ganz gut gelungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen