Montag, 16. Januar 2012

Begrüßung

Hallo,

ich habe mich entschlossen einen Blog für Männer zu erstellen zum Thema Kinderwunsch. Aus Sicht der Frau findet man so viele Information, aber aus Männersicht? Da findet man doch viel weniger. Ich hoffe das sich einige finden mit denen ich mich auf diese Art und Weiße austauschen kann.

Bei uns hat es vor über einem Jahr angefangen. Meine Frau und ich haben uns entschlossen in die Familienplanung einzusteigen. Es hat dann auch relativ schnell geklappt. Leider war es eine Eileiterschwangerschaft. Bei der Bauchspiegelung kam dann noch heraus das beide Eileiter meiner Frau zu sind. Die Ärzte rieten uns, wenn wir Kinder bekommen möchten, das wir uns in eine Kinderwunschklinik begeben sollen. Wir waren natürlich erstmal geschockt und mussten diesen Schock verdauen. Ich muss ehrlich gestehen bis dahin habe ich mich mit der Materie noch gar nie beschäftigt und ich wusste nichts darüber. Ich denke so geht es dein meisten die in dieser Situation sind. Auf einmal hörte ich von Begriffen wie IUI, IVF oder ICSI. Irgendwie alles sehr beklemmend und man versteht am Anfang  mal nichts. Meine Frau hat sich in sehr vielen Foren einiges dazu durchgelesen. Auch ich habe mich dann durch das ein oder andere Forum gewildert um einiges dazu zu erfahren. Das war am Anfang hauptsächlich das Kinderwunsch.net Forum. Hier wurde ich sehr oft fündig, wenn ich mich zu einem bestimmten Thema informieren wollte. Leider waren die meisten Informationen immer nur aus der Sicht der Frau dargestellt. In diesen Foren halten sich auch sehr wenig Männer auf. Dies möchte ich mit diesem Blog ändern. Ich hoffe das sich viele Gleichgesinnte finden um sich auszutauschen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen